Vermessungskosten & Gebühren

Allgemein sind Kosten für Vermessungen individuell unterschiedlich und von verschiedenen Einflussgrößen abhängig.

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Wir erstellen eine Kostenschätzung für Ihren speziellen Fall und beraten Sie, auch in Verbindung mit einer Ortsbesichtigung.

GEBÄUDEEINMESSUNGSKOSTEN ab  1. März 2020

Normalherstellungskosten (NHK) 2010  --> Link

= Wert der baulichen Anlagen

Werden Gebäude auf aneinandergrenzenden Grundstücken gleichzeitig eingemessen, sind Ermäßigungen vorgesehen.

Abrechnung von Vermessungsleistungen

Für Leistungen des amtlichen Vermessungswesens sowie der amtlichen Grundstückswertermittlung werden Kosten erhoben. Die Höhe der Kosten wird auf der Grundlage einer einheitlich geltenden Kostenordnung ermittelt.

 

Zu den in der Kostenordnung geregelten Leistungen gehören unter anderem:

 

- Teilungsvermessungen

- Grenzvermessungen

- Amtliche Grenzanzeigen

- Gebäudeeinmessungen

- das Erstellen amtlicher Lagepläne sowie

- das Anfertigen von Gutachten in der amtlichen

  Grundstückswertermittlung.

 

Die Höhe der endgültigen Kosten kann immer erst nach Abschluss der jeweiligen Amtshandlung ermittelt werden, da erst zu diesem Zeitpunkt die individuellen grundstücksbezogenen Parameter bekannt sind.

 

Die Bezirksregierung überprüft als Aufsicht die Einhaltung der Kostenordnung.

 

Konkretes finden Sie in der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (VermWertKostO NRW) vom 19.12.2019 (GV.NRW.2019 S.966) in der Fassung vom 12.12.2019 i.V.m. der Verordnung zur Änderung der Vermessungs- und Wertermittlungskostenordnung in NRW vom 16.09.2020 (GV.NRW.2020 S. 907)

 

Für ältere Amtshandlungen (i.d.R. vor 01.03.2020) gilt die Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (VermWertGebO NRW) vom 05.07.2010 (GV.NRW.2010 S.390) in der Fassung vom 08.08.2016.

 

Für Technische- / Ingenieurvermessungen gilt die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI).

In der neuesten Fassung der Honorarordnung sind die Vermessungsleistungen nur noch unverbindlich geregelt.

ÖbVI Diplom - Ingenieur Jürgen Plumhoff

Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur

Flachsbleiche 6

32549 Bad Oeynhausen

Telefon: 05731 / 50 17

Telefax: 05731 / 50 18

impressum & Datenschutz